Zurück zur Queensland & Great Barrier Reef-Karte

Great Barrier Reef | Hotels am Rande des weltgrössten Riffs

Das Great Barrier Reef ist wie ein tropischer Garten unter Wasser, ein Riff voller Artenvielfalt und vielleicht die eindrucksvollste maritime Wildnis auf unserer Erde. Das Great Barrier Reef in Australien bekam nicht nur durch Meeresbiologen das Prädikat eines Wunders der Natur, weil hier zarte Schönheit und elementare Kraft miteinander korrespondieren. Auf 2‘300 Kilometern hat die Natur ein Riff mit über 400 Korallenarten und bis zu 1'500 Fischarten geschaffen, welche es mit Schnorchel oder Sauerstoffflasche zu entdecken gibt. Besuchen Sie diese schillernde Unterwasserwelt bei einer Rundreise oder einem Aufenthalt in einem Hotel oder einer Lodge an den Stränden der Inseln vor Cairns.

Kategorien:        
Gefundene Angebote: 10

ab CHF 150.- pro Person

Tropisches Inselresort, umgeben von Regenwald und dem farbenprächtigen Great Barrier Reef. Das breite Aktivitätenangebot begeistert...

ab CHF 72.- pro Person

Inselresort inmitten von Regenwald mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

ab CHF 123.- pro Person

Direkt auf dem äusseren Riff mit seinen bunten Korallenbänken und Fischen liegt dieses Eldorado für Taucher. Ein kleines Inseljuwel...

ab CHF 149.- pro Person

Resort mit guter Infrastruktur und modernen Zimmern.

ab CHF 162.- pro Person

Üppiger Regenwald, golden Sandstrände, das tiefblaue Meer und das grosse Freizeitangebot zeichnen dieses Resort aus.

ab CHF 263.- pro Person

Die im Boutique-Stil erbaute Anlage ist erwachsenen Gästen vorbehalten und verspricht gehobenen Standard, ideal für einen romantischen...

ab CHF 405.- pro Person

Luxuriöses Hideaway für höchste Ansprüche – der perfekte Ort, um sich verwöhnen zu lassen.

ab CHF 701.- pro Person

Exklusives Juwel mit entspannter Atmosphäre, von Korallenbänken und 24 einsamen, weissen Stränden umgeben. Ein wahres Paradies...

ab CHF 305.- pro Person

Das elegante Resort ist das einzige der Insel. Umgeben von unberührter Natur und direkt am langen weissen Sandstrand gelegen, verspricht es...

ab CHF 457.- pro Person

Luxusresort mit einzigartigem Ambiente. «qualia» steht für «individuelle Sinneswahrnehmung», welche die Gäste bei...

Great Barrier Reef. Ein sauberes, klares und lichtdurchlässiges Meer

Die schützenswerte Region im südlichen Pazifik wurde bereits im Jahre 1981 zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt. Sie besteht aus 2900 Einzelriffen und gilt als die grösste von Lebewesen geschaffene Struktur auf dem Globus. Die Korallen überleben vor den Stränden Australiens, weil sie hier ideale Bedingungen bei Temperaturen zwischen 18 und 30 Grad vorfinden sowie ein sauberes, klares und deshalb lichtdurchlässiges Meer. Wer das Great Barrier Reef besucht, der taucht ein in eine betörend schöne farbige Unterwasserwelt. Taucher und Schnorchler finden hier zwischen Inseln, Sandbänken, Buchten und Korallengärten eine Spielwiese der Schöpfung. Als Charles Darwin das Riff besuchte, schrieb er in sein Tagebuch: "Reisende berichten von den ungeheuren Ausmassen der Pyramiden, doch die grössten Bauwerke sind ohne Bedeutung, vergleicht man sie mit diesen Gebirgen aus Stein..."

Kleine und grosse Wunder vor Australiens Haustür

Die Inseln vor dem Great Barrier Reef sind wie Farbtupfer im blauen Meer. Bedarra, Whitsunday, Dunk, Fitzroy, Heron, Lizard, Hajman oder Hamilton - für welches Island Sie sich auch entscheiden, Sie werden begeistert sein vom Charme dieser kleinen und grossen Wunder vor der australischen Haustür. Es sind ausnahmslos grüne Paradiese im Ozean. Mit exotischen Tieren im Regenwald, Orchideen an der Schwelle zu Ihrem luxuriösen Bungalow und einer beeindruckenden Flora und Fauna. Das nahe Riff ist bequem mit Booten zu erreichen, und Ausrüstungen zum Tauchen oder Schnorcheln sind überall zu leihen. Wie Perlen an einer Kette reihen sich die zahllosen Inseln vor der Metropole Cairns aneinander. Die Hotels und Lodges an den Stränden haben einen ausgezeichneten Ruf

Korallen - das Refugium für Nemo und Co.

Delfine und Mantas tummeln sich in den warmen Wellen des Great Barrier Reefs. Weiter draussen auf dem Meer sind Buckel- und Zwergwale keine Seltenheit, und wenn Sie zwischen Januar und März eine dieser paradiesischen Inseln besuchen, dürfen Sie sich auf ein ganz besonderes Spektakel freuen: Beobachten Sie die Eiablage der mächtigen Wasserschildkröten oder ein paar Monate später das Schlüpfen der Jungtiere am Strand. Die verwirrende Welt der Korallen ist das Refugium für Nemo und seine Artgenossen, und als Besucher dieser unvergleichlich schönen Natur sind Sie eingeladen, dem Spiel der bunten Meeresbewohner beizuwohnen. Lassen Sie sich faszinieren von der Eleganz der Napoleonfische, von den Ausmassen der Riesenmuscheln, die bis zu 250 Kilogramm schwer werden können und von den neugierigen Barschen, die dem Taucher sehr nahe kommen. In dieser Welt neigt der Besucher zur Demut und fühlt sich sehr klein.