CoVID-19: Folgende Destinationen sind aktuell ohne Quarantäne bereisbar: Direkt zur Liste & Informationen

043 500 60 00

Mo-Fr 09-12 / 13-17:30 Uhr

Besuchen Sie Australien auf einer Rundreise und entdecken Sie vielfältige Landschaften und Klimazonen, paradiesische Nationalparks für wilde Tiere, einsame Inseln im Ozean und lebendige Städte in einem perfekt abgestimmten Programm! Australien Rundreisen bieten Einblicke in alle Kontraste des roten Kontinents. Fahren Sie auf einer Busrundreise zu den malerischen Gestaden der Ostküste, logieren Sie in einem Hotel in den faszinierenden Weiten des Outbacks, erfahren Sie mehr zum roten Uluru (Ayers Rock) oder gehen Sie auf Tuchfühlung mit den lebensbejahenden Einwohnern der Millionenstädte. Von der Romantik am knisternden Lagerfeuer bis hin zum Gaumenschmaus in einem Gourmet-Restaurant. Stöbern Sie durch unsere Angebote oder lassen Sie sich gleich > hier von unseren Spezialisten eine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Australien-Reise zusammenstellen!

arrow down

Australien - Rundreisen kurz

Australien - Rundreisen lang

Highlights Australien Rundreisen Norden

Ayers Rock

Der Norden Australiens umfasst die Province Northern Territories sowie Teile der Western Territories und Queensland. Durch die Lage auf der Südhalbkugel ist diese Region näher am Äquator und von einem tropischen Klima geprägt. Mit dem Daintree National Park findet sich hier zum Beispiel der älteste Regenwald der Welt, auch die Strände, vor allem entlang der Ausläufer des Great Barrier Reef, lassen echtes Tropenfeeling aufkommen. Ebenso zählen aber auch legendäre Orte im trockenen Outback wie Alice Springs oder der heilige Felsen Uluru Ayers Rock geografisch noch im Norden des Kontinents.

Uluru Ayers Rock

Neben der berühmten Oper von Sydney ist dieser gewaltige Felsen Uluru Ayers Rock mit den Dimensionen eines Berges sicher eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Australien. Der charakteristisch rote Gigant ist rund 3 Kilometer lang und erhebt sich knapp 350 Meter über das sonst großteils flache Umland. Uluru Ayers Rock hat für die Ureinwohner eine große mythologische Bedeutung, daher ist seit dem Jahr 2019 die Begehung durch Touristen nicht mehr gestattet.

Alice Springs

Die Stadt mit ihren rund 24'000 Einwohnern liegt relativ nahe am geografischen Mittelpunkt von Australien und ist von anderen grösseren Städten wie Adelaide oder Darwin mehr als 1'300 Kilometer entfernt. Alice Springs mit dem entzückenden Wüstenflair ist touristisch top ausgestattet und die wichtigste Basis für Ausflüge in die Wüste oder zum Uluru Ayers Rock.

Darwin

Darwin ist mit rund 130'000 Einwohnern die nördlichste Grossstadt in Australien und die Hauptstadt der Northern Territories. Durch die Lage direkt am Meer wird Darwin oft auch als Australiens "Tor zu Asien" bezeichnet, die Stadt ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Darwin wurde sowohl durch Bombenangriffe im 2. Weltkrieg und verheerende Zyklone öfters vollständig zerstört und wieder aufgebaut, heute glänzt die Stadt durch ihre tropische, multikulturelle Lebhaftigkeit.

Daintree National Park

Ganz im Nordosten des Kontinents, in der Provinz Queensland, liegt der Nationalpark mit dem ältesten Urwald der Welt. Als UNESCO-Weltnaturerbe zeichnet sich der Park durch seine hohe Biodiversität aus, auf nur 0,01 Prozent der australischen Landfläche sind 13 verschiedene Regenwaldtypen und cirka 30 Prozent aller Säugetierarten Australiens vertreten. Besonders reizvoll ist Cape Tribulation, wo einst Captain Cook strandete.

Highlights Australien Rundreisen Osten

Sydney Highlights

Die Ostküste Australiens ist der am dichtesten besiedelte Teil des Kontinents. In den Provinzen Queensland und New South Wales findet man nicht nur verschiedene Klimazonen, sondern vor allem Metropolen wie Brisbane, Sydney und die Hauptstadt Canberra in der separaten Provinz Australian Capital Territory. Die Ostküste, im Norden durch das Great Barrier Reef geschützt, weist Richtung Südpazifik; das mehr als 2'000 Kilometer entfernte Neuseeland ist die einzige Landmasse in der Nähe.

Sydney

Oftmals irrtümlich als Hauptstadt Australiens angenommen, ist Sydney auf jeden Fall mit rund 5 Millionen Einwohnern die grösste Stadt am Kontinent und Zentrum der Provinz New South Wales. Sydney ist das Industrie-, Handels- und Finanzzentrum Australiens, Tourismusort und Standort von Universitäten, Museen und Galerien. Die Metropole mit den beiden charakteristischen Sehenswürdigkeiten – der berühmten Oper und der mächtigen Harbour Bridge – gilt auch als eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit.

Great Barrier Reef

Das Weltnaturwunder ist die grösste zusammenhängende Korallenriff-Formation der Erde und ein riesiges Ökosystem. Ein Ausflug mit dem Boot zum Tauchen oder Schnorcheln gehört zu den schönsten Erlebnissen auf der To Do Liste in Australien, es ist jedoch auf äusserst strenge Schutzauflagen der akut bedrohten Heimat von tausenden Spezies zu achten.

Brisbane

Die Hauptstadt der Provinz Queensland ist mit 2 Millionen Einwohnern eine der grössten Städte Australiens. Mitten zwischen den beiden berühmten Badeorten Sunshine Coast und Gold Coast gelegen, ist Brisbane ein wichtiger Knotenpunkt für Tourismus und Heimat zahlreicher Museen und Ausstellungen.

Canberra

Canberra ist mit rund 450'000 Einwohnern nur die achtgrösste Stadt Australiens und etwa 150 Kilometer von der Küste entfernt, aber trotzdem die Hauptstadt des Landes. Aufgrund der ewigen Rivalität der beiden Metropolen Sydney und Melbourne wurde Canberra um 1908 als Planhauptstadt gegründet, daher ergibt sich der grossteils streng geometrische Grundriss.

Blue Mountains

Die Berge im Hinterland von Sydney sind für ihre gewaltigen Bestände an Eukalyptusbäumen bekannt und sind daher auch von Unmengen an Koalas besiedelt. Aber auch andere typische Tierwelt Australiens wie Kängurus, Wombats oder Gleithörnchen tragen hier zur einzigartigen Fauna der Blue Mountains bei.

Highlights Australien Rundreisen Süden

Kangoroo Island

South Australia und Victoria sind die am südlichsten gelegenen Provinzen Australiens, nach der grossen Insel Tasmanien kommt dann bis zum nächste Stopp Antarktis lange nichts mehr. Hier gibt es auf einer Reise auch einiges zu entdecken, vornehmlich die beide Metropolen Adelaide und Melbourne, aber auch interessante Inseln, Weinbaugebiete und die berühmte Great Ocean Road.

Melbourne

Die zweitgrösste Stadt in Australien liegt wunderschön entlang der Port Philipp Bay und seit jeher der wichtigste Hafen am Kontinent. Ausserdem ist Melbourne Austragungsort des Grand Prix von Australien, der Australian Open und war 1956 Gastgeber der Olympischen Sommerspiele. Auch wenn Melbourne vielleicht nicht so viele markante Sehenswürdigkeiten hat, steht es von der kulturellen und sportlichen Bedeutung dem ewigen Konkurrenten Sydney um nichts nach.

Adelaide

Die Hauptstadt der Provinz South Australia gilt gemeinhin als das Genusszentrum von Down Under. Durch die Nähe zu den Weinbaugebieten im Barossa Valley, die Lage am Meer und die vielen Festivals sollte ein Stopp in Adelaide auf keiner Tour durch Australien fehlen. Nicht umsonst liegt die Stadt auch immer weit vorne in den Rankings der lebenswertesten Orte der Welt.

Kangaroo Island

Die Insel ist die drittgrösste vor Australien und liegt nur etwa eine Stunde mit der Fähre entfernt direkt vor Adelaide. Eine einzigartige Tierwelt, darunter die namensgebenden Kängurus sowie Koalas und Seelöwen, machen einen Ausflug nach Kangaroo Island und seine streng geschützten Nationalparks auf jeden Fall wert.

Barossa Valley

Das grösste und bekannteste Weinbaugebiet in Down Under ist eine eher warme Region für Weinbau, daher wird hier hauptsächlich Shiraz kultiviert. Bekannte Weingüter wie Penfolds oder Wolf Blass sind hier zu Hause, wenn man die Möglichkeit hat, sollte man unbedingt eine der Touren durch die Region mit anschliessender Verkostung buchen. Abgesehen vom Wein ist auch die Landschaft wirklich sehenswert.

Great Ocean Road

Die Great Ocean road ist eine cirka 243 km lange Küstenstrasse, die zwischen Torquay und Allansford verläuft. Sie ist eine der schönsten Scenic Routes bei in Australien und bei Reisen in die Provinz Victoria ein absolutes Muss, entlang der Tour finden sich zahlreiche markante Punkte.

Highlights Australien Rundreisen Westen

Rottnest Island

Den grössten Anteil des dünn besiedelten Outbacks hat die Proviz Western Australia, hier gibt es ausser Perth im südlichen Teil auch wenige grosse Ansiedlungen. Bei Reisen durch diesen Teil des Kontinents, vor allem bei einer Individualreise, sollte man immer ausreichend Verpflegung und Treibstoff an Bord haben, da bei riesigen Distanzen nur wenige Versorgungsorte zur Verfügung stehen. Zum Vergleich: die schnellste Tour von Adelaide nach Perth durch die karge Natur geht über 2'700 Kilometer.

Perth

Die Hauptstadt der Provinz ist nicht nur eine wichtige Industrie- und Hafenstadt, sondern gilt durch ihre isolierte Lage als die entlegenste Millionenmetropole der Welt. Als wohlhabendes Bergbauzentrum und dank der angenehmen klimatischen Verhältnisse ist Perth auch ein beliebtes Ziel für Australier von der Ostküste, um hier Ferien zu machen.

Rottnest Island

Die Insel vor Perth konnte durchgehend frei von Raubtieren wie Füchsen oder Ratten gehalten werden und ist daher Habitat für viele seltene Spezies, die es sonst nirgends auf der Welt gibt. Vor allem ein Tier, das Quokka, ist mit seiner zutraulichen Art und dem freundlichen Gesicht der absolute Star von Rottnest Island und zieht unzählige Besucher an.

 

Australien Rundreisen FAQ - Alles für die Reisevorbereitung

Australien Rundreisen brauchen viel Zeit. Viel Zeit für An- und Abreise, Akklimatisierung und vor allem für die gewaltigen Distanzen. Unter drei Wochen ist kaum was zu schaffen. Wenn man jedoch mal angekommen ist, befindet man sich in einem Land mit freundlichen Menschen, tollen Erlebnissen, bester Küche und Eindrücken, die nichts zu wünschen übrig lassen!

Wie lange dauert die Anreise aus der Schweiz?

Von der Schweiz aus ist kein Direktflug möglich, selbst mit nur einem Stopp ist man im günstigsten Fall 22 Stunden und mehr unterwegs.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Australien Rundreise?

Wenn bei uns Winter ist, ist auf der Südhalbkugel Sommer. Wer sich grundsätzlich in den Städten aufhalten will, kann das z.B. über Weihnachten machen, von Reisen ins Outback oder Touren in die Wüstenregionen ist in der Zeit wegen der Hitze abzuraten.

Rundreise und Badeferien - eine perfekte Kombination?

Auf jeden Fall. Es gilt nur zu bedenken, dass aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen auch im selben Reisezeitraum nicht unbedingt überall gleichzeitig Badewetter herrscht.

Rundreise oder Mietwagenreise in Australien?

Das kommt sehr darauf an, wie gut man mit sehr, sehr langen Etappen zurechtkommt. Mehrere tausend Kilometer sind zu bewältigen, da ist mitunter eine entspannte Busreise erholsamer. Für erfahrene Autofahrer aber ist eine Selbstfahrer-Tour ein Erlebnis für die Ewigkeit!

 

Australien Rundreisen | Ins Land "westlich von Wagga Wagga"

Eine Rundreise durch Australien ist gleichzusetzen mit "Abenteuer inklusive". Es gibt unzählige Möglichkeiten, zur Seele dieses grossen Landes ein Stück vorzudringen, und wer sich in die Obhut eines erfahrenen Reiseführers begibt, der wird viele Facetten von "Down under" erleben und geniessen. Das Outback, welches auch oft mit dem 4WD Mietwagen besucht wird, umfasst drei Viertel der australischen Landmasse und so mancher Urlauber wird sich vor dem Antritt seiner Reise die Frage stellen, welche Bedeutung dieser Begriff hat. Bis Mitte des 19. Jahrhundert bezeichneten die "Aussies" damit die Region "westlich von Wagga Wagga" und damit das Territorium jenseits des Murrumbidgee Rivers in New South Wales. Eines hat sich seit diesen Zeiten kaum verändert, denn das Outback ist für die Australier das Land fern jeglicher Zivilisation, was bei genauem Hinschauen allerdings nicht mehr so ganz stimmt.

Wo Kinder im Internet zur Schule gehen

Die "Flying Doctors" sind eine wichtige Institution im Outback, denn sie steuern auch die entferntesten Winkel des Landes an, wenn sie wegen einer Krankheit gerufen werden. Wie gross dieses Land ist, erfährt man auf einer Australien Busrundreise durch die unendlichen Weiten des Buschlandes eindrücklich, wo Kinder per Internet und Funk unterrichtet werden, wenige asphaltierte Routen das Land durchziehen, Buschmechaniker als Alleskönner auf Reparaturen spezialisiert sind und wo die Ureinwohner noch immer von einem geheimnisvollen Zauber beseelt sind. Reisende erhalten während einer ereignisreichen Australien Rundreise auch Einblicke in die Kultur und den Alltag der Aborigines. 

Rundreisen mit Routen zwischen Riff und Regenwald

Australien ist auf vielerlei Wegen zu entdecken. Auf einer komfortablen Busreise mit edlen Hotels, sehr individuell in einer kleinen Gruppe im 4WD Fahrzeug und mit Übernachtungen im Zelt oder aber auch mit einer individuellen Australien Mietwagenrundreise, per Schiff, Flugzeug oder im Rahmen einer Kreuzfahrt. Es stehen Ihnen Kurzrundreisen mit der Dauer von wenigen Tagen, und Rundreisen von 1, 2 oder 3 Wochen zur Auswahl. Zwischen dem Barrier Riff und dem immergrünen Regenwald verläuft beispielsweise eine der beliebtesten Routen für Rundreisen entlang der Ostküste. Sydney, Cairns, Alice Springs, Darwin - eine Tour die Tag für Tag neue Wunder bereit hält. Auf Fraser Island, im Currumbin Wildlife Sancturary und natürlich rund um das Great Barrier Reef, wo einst der Seefahrer James Cook mit den Korallenbänken kollidierte und nur mühsam das rettende Ufer erreichte. Unser Tipp: Eine Australien Rundreise buchen und alle Facetten dieser traumhaften Reisedestination entdecken!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen
Ok