Kundenfeedback | Bali Honeymoon Reise

bereiste Bali

R. Deiss

Unsere Rundreise gestartet in Jimbaran im Belmond Ressort war ein super Start in unsere Bali Flitterwochen. Das Hotel ist genial und die Pool-Suite die wir hatten war einmalig. Zu Beginn waren wir fast ein wenig überwältigt von der extremen Freundlichkeit der Balinesen. Nach zwei Nächten hatten wir einen Transfer vom Süden in den Norden nach Lovina ins Damai, ebenfalls ein geniales Ressort, dass aber mittlerweile ein wenig in die Jahre gekommen ist und wieder einmal eine Auffrischung haben sollte. Privatsphäre pur und auch dort richtig balinesisch. Nach zwei wunderschönen Erholungstagen reisten wir nach Ubud ins Mandapa. Solch ein Hotel haben wir noch nie erlebt. Besser geht es nicht. Absolute Spitzenklasse!. Schweren Herzens mussten wir nach drei Nächten dieses Wahnsinns Erlebniss verlassen und reisten weiter ins's Samaya nach Seminyak. Schon beim Transfer waren wir gespannt was uns im Samaya erwartet, denn bis anhin haben sich die Ressorts an der Perfektion nur gesteigert. Angekommen und nach Bezug unserer Pool-Villa mussten wir leider feststellen, dass dies überhaupt nicht unseren Vorstelllungen entsprach. Die Pool-Suiten sind richtige Betonzellen umgeben von Betonmauern und Fenstersicht ebenfalls an Betonmauern. Unsere Entäuschung war riesig. Zum Glück konnten wir mit einer Courtyard Villa wechseln, welche ein wenig freundlicher war. Den touristischen Einfluss sowie den kommerziellen Hintergrund bekommt man im Samaya sehr zu spüren. Auch der balinesische Charme geht vollumfänglich verloren. Schade. Im grossen ganzen sind wir aber mit vielen schönen Bildern nach Hause gekommen und danken Travelasia für die super Organisation. Tip: Zukünftig ein Samaya nicht mehr empfehlen oder wann dann zu Beginn einer Rundreise aber nie am Schluss nach so vielen Super Hotels.